Sportphysiotherapie

150 UE
 

Ausbildung zum Sportphysiotherapeuten DOSB anerkannt als Eingangsvoraussetzung zur Weiterbildung zum Sportphysiotherapeuten des Deutschen Olympischen Sport Bundes.

Kursinhalte:

  1. Funktionelle Anatomie
  2. Sportmedizinische Untersuchungsmethoden
  3. Sportverletzungen der verschiedenen Körperregionen
  4. Massagetechniken (Sportmassage, Stäbchenmassage usw.)
  5. Tapen , Verbände, Elektrotherapie, Trainingslehre , Ernährung
  6. K-Taping, Alternativmedizin im Sport, Doping, etc.

Referenten:

Dr. Dr. H. Pape
Orthopäde am Olympiastützpunkt Köln/Bonn/Leverkusen

Prof. Dr. O. Tobolski
Facharzt für Chirugie

R. Sieven
Sport-PT Lehrstab DOSB, Allemania Aachen, Dipl. Sportlehrer

Dr. O. Heine
Dipl. Sportlehrer OSP Köln/Bonn/Leverkusen

A.Kautz
Sport-PT der Leichtathletik Nationalmannschaft, Lehrstab des DOSB

D. Trzolek
Chef-Sport-PT 1. FC Köln, geopathischer Berater und Heilpraktiker

D. Schütz
Sportphysiotherapeut

u.a.

Kursdaten inkl. Prüfung:100 FP

1. Halbjahr

10.04. – 14.04.2013
15.05. – 19.05.2013
19.06. – 23.06.2013

oder

2. Halbjahr

25.09. – 29.09.2013
23.10. – 27.10.2013
06.11. – 10.11.2013

Kursbeginn:

Mittwoch 10:00 Uhr

Kursgebühr:

1.200 Euro

Kursort:

Köln



Adressaten:

PT/Masseure u. med. Bademeister